cine plus | The Media Group
Facebook Twitter
Corporate & Jobs » Kommunikation


Donnerstag, 10. Januar, 2013

CINE PLUS ist erneut Premium-Sponsor des Max Ophüls Preis


Das Saarbrücker Filmfestival Max Ophüls Preis, das 2013 zum 34. Mal stattfinden wird, engagiert sich seit seiner Gründung für den jungen deutschsprachigen Film.
Max Ophüls Preis 2013 Das Festival gilt als eines der bedeutendsten Foren für Nachwuchsfilmer im deutschsprachigen Raum. Benannt ist die Filmwoche, die 1980 von der Stadt Saarbrücken gegründet wurde und traditionell kurz vor der Berlinale stattfindet, nach dem Regisseur Max Ophüls (1902-1957).

Vom 21. bis 27. Januar werden in den Saarbrücker Kinos in verschiedenen Themenreihen und Sondervorführungen knapp 160 Filme gezeigt. Im Wettbewerb treten junge Filmer mit insgesamt 62 Werken an.

Für die jungen Filmemacher/innen stellt die Teilnahme am Max Ophüls Preis einen bedeutenden Schritt in ihre professionelle Zukunft dar. Auszeichnungen und Preise in der Kategorie Kurzfilm ebnen den Machern häufig den Weg zu ihrem ersten langen Spielfilm. Die Wettbewerbskategorien "Spielfilm", "Kurzfilm", "mittellanger Film" und "Dokumentation" zeigen, was junge Künstler/innen bewegt, mit welchen aktuellen Themen sie sich konfrontiert sehen. Des Weiteren zeichnet die Jury Leistungen von Regie, Nachwuchsschauspielern oder Drehbuchautoren aus.

So bietet das Festival dem Publikum und den Fachbesuchern einen vielseitigen und zugleich fokussierten Blick auf das Filmschaffen des deutschsprachigen Nachwuchses.

Wie auch in den vergangenen Jahren stattet CINE PLUS die komplette Preisverleihung videotechnisch mit HD-Triaxzügen, Beamern und Watchout-System aus sowie die Kinos mit HDCam Playern. Zusätzlich liefert CINE PLUS die Triaxkamera für die Übertragung der Eröffnung in die Nebensäle.








Facebook Twitter

© Copyright 2004-2019 • CINE PLUS • Fon +49 30 26480 100 • Fax +49 30 26480 199