cine plus | The Media Group
Facebook Twitter
Corporate & Jobs » Kommunikation


Montag, 14. Februar, 2011

CINE PLUS erweitert seinen HD Kamerabestand mit der Sony PMW-F3


Der CINE PLUS | Media Group Vermietpool wurde mit der Sony PMW-F3 erweitert.
PMW F3Sony Professional hat den neuen 35mm-Camcorder PMW-F3 für Fernsehen, Werbefilme, Musikpromos und Low-Budget-Spielfilme konzipiert. Ein günstiger Preis für die Kamera soll einem größeren Publikum Zugang zur 35mm-Welt verschaffen. Durch das optionale PL-Objektiv-Kit mit 35/50/85mm-T2.0-Objektiv mit festgelegter Brennweite ist die PMW-F3 zudem besonders als Zweitkamera für die SRW-9000PL geeignet.

Die Sony PMW-F3 bietet zahlreiche Optionen für die Bilderfassung. Aufnahmen können nahtlos in die der Sony-Kameras F35 oder SRW-9000PL integriert werden. Dies erfolgt durch die Verwendung eines HD-SDI Dual-Link-Ausgangs für externe Aufzeichnungen (standardmäßig 4:2:2 1080 50/59.94P und optional RGB 1080 23.98/25/29.97PsF).

Zudem kann auch S-LOG und Hyper Gamma ausgewählt werden. Damit können Anwender den weiten Dynamikbereich des CMOS-Sensors voll ausschöpfen und die Aufnahmen in der Postproduktion wie bei einem filmbasierten Workflow anpassen. Die Aufnahmeformate sind unter anderem 1920 x 1080, 1440 x 1080 und 1280 x 720 bei 23.98/25/29.97p, 50/59.94i und im DVCAM-Modus 25/29.97PsF und 50/59.94i. Overcranking und Undercranking von 1 bis 30 Bilder/s bei 1920 x 1080 (17 bis 30 Bilder/s im Dual-Link-Modus) und 1 bis 60 Bilder/s bei 1280 x 720 (17 bis 60 Bilder/s im Dual-Link-Modus) ist ebenfalls möglich.

Mit dem PL-Mount-Adapter der Sony PMW-F3 haben Anwender die Möglichkeit, sowohl PL- als auch Zoom-Objektive zahlreicher Hersteller wie Cooke, Arri, Fujinon und Zeiss zu verwenden.








Facebook Twitter

© Copyright 2004-2017 • CINE PLUS • Fon +49 30 26480 100 • Fax +49 30 26480 199